top of page

Fossilt brensel og fremmede makter


Med verden i uro over den russiske invasjonen av Ukraina og sanksjonene som er satt mot russisk handel av mange land over hele verden, er det viktig å reflektere over virkningene og hvordan de kan reduseres eller dempes. Dette inkluderer virkningene på ikke bare ukrainere, men resten av verden. Nå er et godt tidspunkt å se på konflikter om ressurser og makt, samt deres virkninger og hvordan de kan stoppes. Ved å se på hvordan verden generelt har reagert på utviklingen på verdensscenen, kan vi finne og synliggjøre problemer med det moderne samfunnet og begynne å avhjelpe disse problemene. Mange av problemene rundt om på jorden skyldes manglende tilgang på ressurser, vanligvis som følge av at ikke jorden går tom, men feil og ulik fordeling av disse ressursene. Det er åpenbart et stort problem som et lite blogginnlegg ikke kan fikse, men det kan i det minste fremheve noen tilfeller for å få deg til å tenke.



Oljeavhengighet og dens konsekvenser


Et stort problem fremhevet av nylig konflikt og de resulterende konsekvensene er verdens overavhengighet av russisk olje for alt fra energi til plastproduksjon. Russland var en av verdens største eksportører av olje, spesielt til Europa, inntil sanksjoner mot landet av det internasjonale samfunnet kuttet denne eksporten til 0. Denne plutselige nedgangen i oljeforsyningen til andre land har ført til at energileverandører strever etter olje for å holde tritt. med etterspørsel fra sine forbrukere. Dette har kommet på et spesielt dårlig tidspunkt for det globale energimarkedet ettersom en kald vinter har redusert naturgassforsyningen.




Denne mangelen på olje har ført til en gjenoppblomstring av oljeutvinning i andre land som USA, som har utvidet sine oljefracking-operasjoner over Texas og sørstatene. Disse utvidelsene er et svar på stigende oljepriser som kan rettferdiggjøre økningen i kostnadene ved å produsere den frackede oljen sammenlignet med billigere russisk olje. Fracking er en ekstremt skadelig prosess for miljøet, spesielt lokale miljøer som opplever forurensning av grunnvann og jord, noe som fører til dårlige vannkilder for lokale innbyggere og omkringliggende dyreliv.


Unabhängigkeit von lokalen Energiesystemen

Im Idealfall würde die Welt diese Gelegenheit nutzen, um die Produktion erneuerbarer Energien weltweit auszubauen und damit die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen und stark umweltbelastenden Energiequellen zu verringern. Dies hätte nicht nur die üblichen Vorteile erneuerbarer Energien wie weniger Luftverschmutzung und Erwärmungseffekte, sondern auch den zusätzlichen Vorteil, dass die Abhängigkeit von ausländischen Mächten verringert wird, schließlich kann niemand die Sonne oder den Wind stehlen! Dies wurde von vielen einflussreichen Persönlichkeiten unterstützt, die eine Offenlegung der nationalen Energieversorgung vorgeschlagen haben, die auf Importe in ein lokales Energiesystem angewiesen ist.



Übrigens wäre jetzt auch ein guter Zeitpunkt, um die Abhängigkeit Ihres Hauses oder Unternehmens von einem etwas schwachen nationalen Stromnetz zu verringern, indem Sie Ihren Stromverbrauch aus dem Stromnetz senken. Sie können die Stromversorgung Ihres Hauses stärken, indem Sie von den hohen Energiepreisen profitieren (und ihnen nicht zum Opfer fallen), indem Sie in eine erneuerbare Energiequelle investieren, die von Ihrem Haus aus betrieben wird, wie z. B. eine Windkraftanlage oder ein Solarpanel. Auf diese Weise können Sie Ihren eigenen Strom auf saubere und lokale Weise erzeugen und sich gleichzeitig weniger auf ein möglicherweise instabiles nationales Netz verlassen.





Olivenbäume abgeschnitten

Leider kann dieser Mangel an Energie in einigen Fällen zu Gewalt führen. Ein Stromerzeugungsunternehmen in der Türkei, das seine Stromerzeugung durch den Bau eines Kohlekraftwerks in der Region schnell erweitern möchte. Der Einsatz von Kohle in dieser Situation ist nicht der traurigste Aspekt. Der gewählte Standort lag in einem Wald aus Olivenbäumen etwas außerhalb des Dorfes Yirca in der Provinz Manisa. Infolgedessen hat das Unternehmen über 6000 Olivenbäume gefällt, um das Gelände für den Bau vorzubereiten. Dies ist nicht nur ein großer Verlust für die lokale Umwelt, sondern auch für die Dorfbewohner, die auf die Olivenbäume als Einkommen angewiesen waren.




Die Dorfbewohner versuchten, die Olivenbäume vor dem eindringenden Konzern zu verteidigen, indem sie sie 52 Tage lang Tag und Nacht bewachten. In einem Zeichen absoluter Korruption und Ausbeutung versprach das Unternehmen seinen Bau- und Sicherheitsarbeitern Arbeitsplätze und Rentenfonds unter der Bedingung, dass die Arbeiter die Dorfbewohner angriffen, die sich dem Bau widersetzten. Dies führte dazu, dass die Bäume gefällt wurden. Nach zahlreichen Protesten der Anwohner und Interventionen der Stadtverwaltung wurden die Pläne für die Anlage verworfen. TESUP hofft, dass das Unternehmen für seine Taten vor Gericht gestellt wird.


Bezahlbare Energie: Sonne und Wind


Da viele Unternehmen und Organisationen erneuerbare Energiequellen einsetzen, wie z. B. eine der größten Streitkräfte der Welt, ist es vielleicht an der Zeit, dass der Rest der Welt diesem Beispiel folgt. Eine Einführung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen würde die Abhängigkeit der Welt von endlichen Ressourcen zugunsten einer reichlichen Versorgung mit erneuerbarer Energie, die jeder nutzen kann, erheblich verringern. Denn die Menge an Energie, die stündlich in Form von Sonnenlicht auf die Erde trifft, reicht aus, um den Weltenergiebedarf für ein ganzes Jahr zu decken!



Die Windenergie der Erde ist auch ein Teil davon! Der Wind auf der Erde wird durch Strömungen erzeugt, die durch die von der Sonne bereitgestellte Wärme aufgewirbelt werden. Indem wir auch nur einen kleinen Teil dieser reichlich vorhandenen Energiequellen ernten, könnten wir genug Strom für alle zur Verfügung stellen, ohne auf die abnehmenden Vorräte endlicher Ressourcen angewiesen zu sein. Und das schließt nicht einmal Quellen wie Geothermie oder Gezeiten ein! Es gibt mehr als genug zu tun. Auf diese Weise könnte die als Reaktion auf knappere Ressourcen entstandene Gewalt verringert werden, was allen Menschen weltweit zugutekäme. TESUP freut sich, Teil einer so strahlenden und inspirierenden Zukunft zu sein.



I DAG kr 4000 RABATT

bottom of page